Wollen Sie einen Eintrag hinterlassen? Scrollen Sie bitte nach unten zum Formular.

Kommentar von Donaldvgu |

Доброго времени суток дамы и господа
Роторный и шнековый способы бурения. Их отличия.
В зависимости от глубины бурения и типа почвы компания “БухтехСервис” применяет 2 способа бурения.

Роторный способ бурения. Выполняем с помощью передвижной буровой установки УРБ–2а2 на шасси ЗИЛ–131. Применяемый инструмент – шарошечные долота с широким диапазоном диаметров 75–300мм. Благодаря универсальности этого способа с легкостью разрушаются мягкие и твердые горные грунтовые слои.rotornoe-burenie

Вращательную мощность ротор направляет долотом на рабочую колонну. Для удаления разрушенной породы делают промывку через буровой насос с помощью специальных полимеров. После того, как пройдена бурением первая часть скважины, опускают первую обсадную колонну (кондуктор), чтобы перекрыть слабые неустойчивые породы и верхние водоносные горизонты, производят гидроизоляцию затрубного пространства, закачивают в него приготовленную смесь с цементом. Бурение скважины продолжается долотом меньшего диаметра внутри обсадных труб до отмеченной глубины, затем в скважину опускают следующую обсадную колонну или эксплуатационную колонну, которая будет находиться в водоносном слое.

Роторный метод обладает высокой продуктивностью и способностью обрабатывать любой тип почвы, но также и более дорогостоящий нежели шнековый.

Шнековый способ бурения популярен среди населения по причине своей простоты и доступности. Его используют в рыхлой почве и грунте средней твердости. Отличительным в технологии пробуривания шнеком является то, что отсутствует необходимость в промывке водой, так как снятие набившихся разломанных слоев почвы осуществляет шнек. Все дело в скорости обрабатывания. Но если в почве попадутся камни, использование шнека станет проблематично. Рационально использовать этот метод при строительстве скважин малой глубины в почве.

Несомненный плюс в пользу способа с применением шнека – доступная стоимость.

Технология шнекового бурения позволяет добиваться глубины бурения до 40 метров, в том числе и зимой в сильные морозы. Гораздо более глубокие скважины бурят посредством роторного способа. Он справляется с любым грунтом, в то время как шнековый способ позволяет обрабатывать только сухие и не самые твердые виды почв.

У каждого способа свои плюсы и минусы. При выборе способа бурения для своего случая нужно учитывать тип почвы в своей местности, а также климатические условия.

Kommentar von Heinz Hofmann |

Hallo alter Spezi Heyer,
Bin ganz durch Zufall erst jetzt auf Deine "Scheuerlein-Klasse" gestoßen: Da hast Du ja eine Menge Bilder zusammengetragen, und daß Ihr alten Kameraden Euch noch regelmäßig trefft, ist ja erstaunlich! Nur wenige würde ich noch erkennen, und alle, die ab der 5c dazugekommen sind, kenne ich natürlich nicht (bin ja nach der 4c "übergetreten"), aber schön, daß noch so viele übrig sind. Erst einmal beste Grüße, Heinz (Hofmann)

Kommentar von Ralph Enza und Aldi |

Grüezi Gisela und Dieter, sonnige Grüsse aus der Schweiz von Enza Ralph Aldi und Lidel

Kommentar von Heyer gisela |

Lieber Philip, das hast du sehr schön gemacht, danke❤

Kommentar von Mühl Werner |

Hallo Dieter,

ich bin überrascht, dass ich in Deiner Schülerauflistung nicht erscheine, ich bin noch unter den Lebenden.

MfG

Werner

Kommentar von Ellen |

Hallo Dieter und Gisela, eine schöne Website habt ihr gestaltet. Da melde ich mich doch gleich. Ich hoffe es geht euch gut und ihr genießt die Sommerzeit. Lieben Gruß, Ellen

Kommentar von Kähler |

Hallo ihr Lieben,
wir melden uns kurzfristig.
Liebe Grüße
Die Kählers

Kommentar von Markus Kähler |

Liebe Gisela, lieber Dieter,

wir wünschen Euch auch von ganzem Herzen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und alles nur erdenklich Gute für das kommende Jahr.
Auf das das neue Jahr uns allen nur Gutes bringen möge.
In 2014 werden wir uns definitiv wiedersehen. Natürlich auf Womo Basis. Ist ja wohl klar. Sobald unser eigenes Gefährt da ist, werden wir daran arbeiten.

Liebe Grüße aus Krefeld

Die Kähler´s

Kommentar von Kähler |

Liebe Grüße aus Luzern,
sind auf Womotour in Italien und Schweiz!
Letzte Tour mit Mietmobil(Derhleffs 8,5m).
Im Frühjahr: unser großes eigenes.
Bestellt in Düsseldorf auf der Messe.
Lieferung Mitte März.
Lasst uns treffen.
Ich hoffe es geht in Punkto Gesundheit.
Liebe Grüße
Markus und Co

Kommentar von Kähler |

Liebe Gisela, lieber Dieter,

liebe Grüße aus Krefeld. Wir hoffen Euch geht es gut. Lasst mal was von Euch hören.

Liebe Grüße

Die Kähler's

Kommentar von Markus Kähler |

Liebe Gisela, lieber Dieter,

liebe Ostergrüße aus Saintes Maries de la Mer senden Euch

Die Kähler's

Kommentar von Markus Kähler |

Liebe Gisela, lieber Dieter,
wir wünschen Euch ein geruhsames und besinnliches Weihnachtsfest und für 2013 nur das Beste, vor allen Dingen Gesundheit.
Wir freuen uns Euch hoffentlich im neuen Jahr auf einer erneuten Womo Tour irgendwo in Europa wieder zu treffen.
Saint-Jean-de-Luz muss fortgesetzt werden.
Mit lieben Grüßen aus Krefeld

Markus, Ulrike,Moritz und Elisa

Kommentar von Paintner LeoLeo |

Hallo Dieter habe mir Deine Fotos angesehen. Sehr schön. War auf dem letzten Klassentreffen, Wir haben Dich vermißt. Gruß Leo

Kommentar von Alfred |

Hai Dieter,

der Spaziergang durch deine Reise durch die Dolomiten hat mir bestens gefallen. Ich habe deine Frau und eueren Hund kennengelernt, ich habe mich in deinem WoMo kurz ausgeruht, habe mich kurz an das luxuriöse Dolomitenbad auf der Seiser Alm erinnert und natürlich die Blicke in die herrliche Lanmdschaft und diese faszinierenden Berge genossen. Du weißt ja, wie gerne ich selbst in diese Gegend reise. Ich freue mich auf weitere schöne Bilder von dir. Und vielleicht wird's ja auch mal was mit 'nem gemeinsamen Bier 

Liebe Grüße aus Bochum
Ali

Kommentar von Dieter |

War eine tolle Weiterfahrt wie man sehen kann heydie

Vieleicht holst du mich mal mit meiner "kleinen" 125ziger ab und wir machen ein bisschen Weg gemeinsam.

Die Bilder sind gelungen, scheinst eine gute Kamera zu haben)

Liebe Grüße auch an die restlichen Heyers

Dieter u. Martina

Wie macht man eigentlich so eine tolle Homepage. Würde ich auch gerne haben!

Kommentar von jim66 |

Servus Dieter,
habe mir deine Alpentour mit dem 125er Roller angesehen, gefällt mir gut. War auch schon oft genug dort. Auch wenn es etwas länger dauerte, aber hier sieht man gut daß es nicht immer ein großes Motorrad sein muss um Spaß zu haben. VG und weiterhin viel Spaß. Jim66 (Panoramio)

Kommentar von Gabriele Stapel |

ich danke dir, durch dich bin ich auf diese Seite aufmerksam gemacht worden. Es ist eine wunderschöne Seite und ich werde hier noch öfters rein sehen. Schöne Weihnachten für dich und deine Lieben
Gabi

Kommentar von Stefan |

Da sind aber schöne Bilder von mir drin!

Kommentar von J. Fuhrmann |

Ich bin, über Panoramio, zu den Fotos aus Kroatien gekommen. Hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Viele Grüße
Jörg

Kommentar von Sepp |

Hallo Dieter Heyer, schön Dich und Deine Lieben sehen zu können. Mit den besten Weihnachts- und Neujahrsgrüßen,
Sepp (Guiseppe von Panoramio)